Zehn Punkte von Jakob Pöltl bei Toronto-Niederlage

4. Oktober 2016, 09:32
25 Postings

106:108 gegen Denver – Wiener neuerlich 13 Minuten im Einsatz

Calgary – Jakob Pöltl hat im zweiten Testspiel der Toronto Raptors vor der NBA-Saison 2016/17 eine starke Leistung gezeigt. Beim knappen 106:108 gegen die Denver Nuggets in der Nacht auf Dienstag (MESZ) in Calgary erzielte er zehn Punkte und holte sechs Rebounds, vier davon in der Offensive. Der Rookie aus Wien kam neuerlich 13 Minuten zum Einsatz.

Die Raptors boten gegen das Team aus Colorado 14 Mann auf. Pöltl war viertbester Scorer der von Terence Ross (23) und Jonas Valanciunas (20) angeführten Kanadier. Er verwertete vier von sechs Würfen aus dem Spiel und war bei drei Versuchen von der Linie zweimal erfolgreich.

"Knappe Preseason-Niederlage gegen die Nuggets, die am Ende gut getroffen haben. Ich persönlich konnte einen Schritt nach vorne machen", teilte der beim Draft im Juni an neunter Stelle von den Raptors ausgewählte Center auf Facebook mit. An den NBA-Spielplan mit 82 Begegnungen im Grunddurchgang darf er sich bereits in der Preseason gewöhnen. Schon in der Nacht auf Donnerstag bestreiten die Raptors bei den L.A. Clipppers den nächsten Test. (APA, 4.10.2016)

Share if you care.