Militärhubschrauber stürzte auf Schule in Malaysia

4. Oktober 2016, 08:41
posten

Vier Schüler und weitere Menschen im Helikopter verletzt

Kuala Lumpur – Ein Militärhubschrauber ist in Malaysia laut örtlichen Medienberichten in eine Schule gekracht. Dabei wurden der "New Straits Times" zufolge vier Schüler und mehrere Insassen der Maschine verletzt.

Der Hubschrauber hatte Dienstagfrüh (Ortszeit) 14 Menschen an Bord, als er bei einer täglichen Übung in der Stadt Tawau eine Notlandung versuchte, wie die Zeitung unter Berufung auf die Luftwaffe berichtete. Tawau ist die Hauptstadt des Verwaltungsgebietes Tawau Division im malaysischen Bundesstaat Sabah auf der Insel Borneo.

Das Fluggerät kollidierte dabei mit dem Dach der Schule, das zum Teil einstürzte. Die Ursache des Unfalls und die Schwere der Verletzungen waren zunächst unklar. (APA, dpa, 4.10.2016)

Share if you care.