TV- und Radiotipps für Dienstag, 4. Oktober

4. Oktober 2016, 06:00
9 Postings

Tierbabys in "Universum", Klaas bei "Willkommen Österreich" und Özcan Cosar in der "Anstalt"

18.30 MAGAZIN
Konkret Wer auf Informationen über sich im Internet stößt, die er dort lieber nicht fände, hat in der EU eine rechtliche Handhabe: Das "Recht auf Vergessenwerden" verpflichtet Suchmaschinen unter bestimmten Umständen, Einträge aus ihren Suchergebnissen zu löschen, wenn die betroffene Person das verlangt. Zwei Jahre nach dem entscheidenden Urteil des Europäischen Gerichtshofs beschäftigt sich das Magazin mit dem Vergessen im Netz. Bis 18.51, ORF 2

20.15 THRILLER
Der blinde Fleck (D 2013, Daniel Harrich) Am 26. September 1980 explodierte auf dem Münchner Oktoberfest eine Rohrbombe. 13 Menschen sterben, 211 werden verletzt. Ein Journalist des Bayerischen Rundfunks, Ulrich Chaussy (Benno Fürmann), glaubt nicht an die offizielle Darstellung der Hintergründe und beginnt zu recherchieren.
Bis 21.45, 3sat

vipmagazin

20.15 DOKUMENTATION
Universum: Die Abenteuer der wilden Tierkinder (GB 2015, Sally Thomson) Eisbären, Steinböcke, Königstiger, Ceylon-Hutaffen, Berggorillas, Elefanten: Die BBC-Doku begleitet Tierkinder auf der ganzen Welt beim Erwachsenwerden. Nicht nur am Welttierschutztag putzig.
Bis 21.05, ORF 2

foto: orf/bbc/andy rouse

20.15 SCHWERPUNKT
Die Ära Obama Zum nahenden Ende von Barack Obamas Amtszeit als US-Präsident zeigt Arte die vierteilige Doku-Reihe in einem Stück. Die Geschichte Obamas teilt sich darin in Yes we can (20.15 Uhr), Der schönste Tag des Präsidenten (21.10), Der ungewollte Krieg (22.10) und, zur abschließenden Ernüchterung, No I can't (23.10).
Bis 0.05, Arte

21.05 MAGAZIN
Report Themen bei Susanne Schnabl: 1) Billigjobs für Asylwerber? Live zu Gast im Studio ist Gemeindebundpräsident Helmut Mödlhammer. 2) Ideen für Integration. 3) Streit um Gesundheitszentrum. 4) Eisenerz – Pregau real.
Bis 22.00, ORF 2

21.55 TALK
Willkommen Österreich Zu Gast bei Dirk Stermann und Christoph Grissemann ist Klass Heufer-Umlauf, eine Hälfte des Brachialfernsehspaßduos Joko und Klaas (Circus HalliGalli). Außerdem: Nico Semsrott, Kabarettist und Poetry-Slammer aus Hamburg.
Bis 22.55, ORF 1

22.10 LITERATURVERFILMUNG
Die Vermessung der Welt (D/Ö 2012, Detlev Buck) Einer zieht in die weite Welt, der andere bleibt daheim. Große Entdeckungen machen beide: Die abenteuerlichen Geschichten von Alexander Humboldt und Carl Friedrich Gauss nach dem Roman von Daniel Kehlmann sind im Film naturgemäß der halbe Spaß. Albrecht Schuch und Florian David Fitz bemühen sich aber redlich.
Bis 0.05, WDR

vipmagazin

22.15 KABARETT
Die Anstalt Max Uthoff und Claus von Wagner liefern verlässlich satirisches Live-Kabarett auf höchstem Niveau. Unterstützt werden sie dabei von ihren Gästen Özcan Cosar, Thilo Seibel und dem Kabarettduo "Das Geld liegt auf der Fensterbank, Marie".
Bis 23.00, ZDF

22.35 MAGAZIN
kreuz & quer: Die Macht der Dankbarkeit Dankbar sein, auch wenn man Grund zum Jammern hätte: Wie das geht, erzählt neben dem Musiker Konstantin Wecker und dem Benediktinerpater Anselm Grün auch die ehemalige STANDARD-Redakteurin und Schriftstellerin Saskia Jungnikl-Gossy.
Bis 23.20, ORF 2

0.00 DOKUDRAMA
Sturm auf die Stasi (D 2010, Stephan Lamby) Im Jänner 1990 stürmen Demonstranten die Hauptquartiere des Spionageapparats der DDR. Doch die Stasi war vorbereitet und hatte bereits unzählige Akten zerstört. Die Dokumentation lässt Zeitzeugen zu Wort kommen – etwa den ehemaligen Stasi-General Werner Großmann.
Bis 1.15, NDR

Radiotipps für Dienstag:

18.25 REPORTAGE
Journal-Panorama Angriffe auf medizinische Einrichtungen in Kriegsgebieten sind längst kein Tabu mehr. Vor einem Jahr zerstörte ein Luftschlag der US-Armee ein Krankenhaus von Ärzte ohne Grenzen in Kundus in Afghanistan. Ein Kollateralschaden, wie die USA erklärten. Auch im Bürgerkrieg in Syrien werden immer wieder Krankenhäuser und Lazarette angegriffen. Die Sendung beleuchtet unter anderem, was Angriffe auf medizinische Einrichtungen für das Personal vor Ort bedeuten.
Bis 18.55, Ö1

20.00 HERRSCHAFTSKRITIK
Radio Stimme Bericht von der herrschaftskritischen Sommeruni in Kassel, wo in Crashkursen und Workshops kritische Perspektiven auf die Gesellschaft vermittelt werden. Bis 21.00, Radio Orange 94.0

20.00 OPERNABEND
Don Quixote Oper von Wilhelm Kienzl, Aufnahme von 1998 mit Thomas Mohr und Michelle Breedt. Aufgeführt von Berliner Rundfunkchor und Rundfunk-Sinfonieorchester unter der Leitung von Gustav Kuhn.
Bis 22.30, Radio Klassik Stephansdom

21.00 HÖRSPIEL
Hörspiel-Studio Zwei von Studierenden des Max-Reinhardt-Seminars gestaltete Hörspiele: Der Mann mit der Zündholzschachtel von Alexandru Weinberger-Bara behandelt das Alltagsleben in der kommunistischen Diktatur Rumäniens. Die Hörspielcollage Sing doch mal! von Simon Dworaczek setzt sich mit dem Stottern auseinander.
Bis 22.00, Ö1

21.00 DISKUSSION
Auf Laut Die Mindestsicherung soll das Mindeste sichern, lässt zumindest der Name glauben. Der Journalist Dominik Leitner lässt sein geringes Einkommen von der Mindestsicherung aufstocken und spricht über seine Erfahrungen.
Bis 22.00, FM4

(Sebastian Fellner, 4.10.2016)

Share if you care.