Landeshauptleute beraten in der Steiermark

3. Oktober 2016, 08:45
7 Postings

Treffen mit Kanzler und Vizekanzler in Graz. Gespräche zu Deregulierungund Entbürokratisierung geplant

Graz – Die Konferenz der Landeshauptleute in der Steiermark beginnt am Montagnachmittag mit einem nicht medienöffentlichen Zusammentreffen mit Gastgeber Hermann Schützenhöfer (ÖVP) in der Südoststeiermark. Bei der Fortsetzung am Dienstag in Graz stoßen dann auch Kanzler Christian Kern (SPÖ) und Vizekanzler Reinhold Mitterlehner (ÖVP) dazu. Thema ist unter anderem eine verbesserte Kooperation von Bund und Ländern.

Bei den Gesprächen der neun Länderchefs geht es um Maßnahmen zur Stärkung des Wirtschaftsstandorts Österreich sowie Deregulierungs-und Entbürokratisierungsschritte. Weitere Punkte sind unter anderem das Informationsfreiheitsgesetz sprich Reform des Amtsgeheimnisses und die Diskussion über die Klimaziele Österreichs. Im Rahmen der Gespräche in Graz am Dienstag kommt es auch zu einem erstmaligen Aufeinandertreffen aller Landeshauptleute mit Kanzler Kern und Vizekanzler Mitterlehner. (APA, 3.10.2016)

Share if you care.