Kärntner Team Stronach ab sofort "Freies Team Kärnten"

1. Oktober 2016, 16:26
40 Postings

Letzte Darlehensrate an Geldgeber Frank Stronach bezahlt – Antreten bei kommender Landtagswahl unter neuer Bezeichnung

Klagenfurt – Das Kärntner Team Stronach hat eigenen Angaben zufolge seine letzte Darlehensrate an Gründer Frank Stronach zurückgezahlt und wird künftig unter dem Namen das "Freie Team Kärnten" auftreten. Das teilten Landesrat Gerhard Köfer und Landesobmann Gerhard Klocker am Samstag mit. Bis zur Landtagswahl müsse man den Namen Stronach noch aus rechtlichen Gründen am Papier mitführen.

"Das Freie Team Kärnten ist ab sofort völlig frei", meinten die beiden Chefs in ihrer Aussendung. Am Donnerstag habe man die letzte Rate überwiesen und sich bei einem Treffen mit Frank Stronach geeinigt. "Damit ist unsere Bewegung auch endgültig wirtschaftlich unabhängig." Laut Klocker wurden im Rahmen eines Konvents neue Statuten, die die Unabhängigkeit manifestieren, festgelegt. Ab sofort wird man öffentlich als "Freies Team Kärnten – Liste Gerhard Köfer" auftreten und mit dieser Bezeichnung auch in den kommenden Landtagswahlkampf ziehen.

Dank an "unkonventionellen" Frank

"Wir danken Frank, der Österreich unkonventionell bewegt und kräftig am Käfig der Alt- und Systemparteien gerüttelt hat, für seinen persönlichen Einsatz und den Mut all das auszusprechen, was bis dato gerne beschönigt oder gar verschwiegen wurde", meinte Köfer abschließend. Schon bisher sei das Kärntner Team Stronach politisch stets unabhängig gewesen, nun wolle man das auch auf wirtschaftlichem Weg fortsetzen, erklärte ein Sprecher. (APA, 1.10.2016)

Share if you care.