Im Test: Nasenhaartrimmer

Ansichtssache2. Oktober 2016, 15:00
94 Postings

Nasenhaare sind dafür da, kleine Tiere von unseren Nasenhöhlen fernzuhalten. Lästig sind sie trotzdem. Trimmer schaffen Abhilfe. Manche taugen mehr, manche weniger

Bild 1 von 4
foto: lukas friesenbichler

Haarsträubend

Etwas lästig – nur mit großer Mühe und Winkeländerung schneidet dieser Rasierer Nasenhaare. Die Aussage des Herstellers auf der Verpackung stimmt, er schneidet schmerzfrei – wenn er denn ein Haar erwischt. Da hilft die leichte Waschbarkeit auch nichts, denn es gibt nichts zum Abwaschen. Außerdem liegt der Rasierer schwer in der Hand und ist nicht billig. Klarer Verlierer.

Nasen- und Ohrtrimmer EN 10 von Braun, 14,90 Euro

1 von 6 Punkten

weiter ›
Share if you care.