Lady Gaga tritt in Halbzeit der Super Bowl auf

30. September 2016, 09:31
9 Postings

Die Show steigt am 5. Februar und ist ein Großereignis im Fernsehen und für die Werbung

Houston (Texas) – Diese Halbzeit wird bunt und schrill: Lady Gaga (30) will bei der nächsten Super Bowl am 5. Februar in Houston auftreten. "Es ist keine Illusion. Die Gerüchte stimmen", twitterte die Musikerin und bestätigte US-Medienberichte. Das Finale der American-Football-Profiliga NFL ist ein Großereignis im US-Fernsehen, mehr als 100 Millionen Zuseher verfolgen es allein in den USA vor den Bildschirmen.

Die für ihren farbenfrohen Auftritte bekannte Grammy-Gewinnerin, die momentan auf Werbetour für ihr im Oktober erscheinendes Album "Joanne" ist, hatte bereits bei der diesjährigen Super Bowl die Nationalhymne gesungen. In den vergangenen Jahren traten in der 15-minütigen Halbzeitpause unter anderem Coldplay, Beyonce, Katy Perry oder die Red Hot Chili Peppers auf.

Auch für die Werbung ist die Super Bowl ein jährliches Highlight. 2015 schalteten laut Marktforscher Nielsen rund 114 Millionen Zuschauer im amerikanischen Fernsehen ein. Ein Umfeld, das sich große Marken nicht entgehen lassen wollen. Viele eigens kreierte Spots für das Ereignis wurden später zu Kult. Das Senden kostet allerdings nicht wenig: Der Sender CBS verlangt während des 50. Super Bowls rund fünf Millionen Dollar für 30 Sekunden Werbezeit. (APA, red, 30.9.2016)

  • Lady Gaga bereichert den Super Bowl.
    foto: reuters/munoz

    Lady Gaga bereichert den Super Bowl.

Share if you care.