Zickzack statt Lochfassade: 50 Hertz in Berlin

Ansichtssache30. September 2016, 06:00
34 Postings

Mit seiner neuen Konzernzentrale setzt der deutsche Stromanbieter 50 Hertz ein architektonisches Zeichen gegen den sonst in Berlin vorherrschenden Trend zur Lochfassade. Das ungewöhnlich offene Gebäude ist das Werk der Grazer Architektengruppe Love, die sich im Wettbewerb gegen 17 internationale Konkurrenten durchsetzen konnte.

Bild 1 von 12
foto: michael hierner / www.hierner.info

Langsam füllt sich die Leere nördlich des Berliner Hauptbahnhofs. Hier soll in den nächsten Jahren ein neues Büro- und Wohngebiet entstehen. Neben dem 2012 eröffneten "Tour Total", errichtet von der österreichischen CA Immo AG, wurde nun auch die neue Konzernzentrale von 50 Hertz fertiggestellt.

weiter ›
Share if you care.