Herbert Fritsch geht an die Berliner Schaubühne

    29. September 2016, 15:21
    posten

    Verlässt die Berliner Volksbühne mit dem Ende der Ära Castorf im Sommer 2017

    Theater/Leute/Deutschland – Mit der Spielzeit 2017/18

    Berlin – Herbert Fritsch wird künftig regelmäßig an der Berliner Schaubühne inszenieren. Er komme ab der Spielzeit 2017/18 an das Theater, teilte die Schaubühne mit. Fritsch hatte angekündigt, dass er mit dem Ende der Ära Frank Castorf im Sommer 2017 die Berliner Volksbühne verlassen werde. An der Volksbühne realisierte er zahlreiche gefeierte Arbeiten, darunter "Murmel Murmel" und "der die mann". (APA/dpa, 29.9.2016)

    Share if you care.