Promotion - entgeltliche Einschaltung

Wie sich Unternehmer das Leben leichter machen können

10. Oktober 2016, 00:00

Durchdachte Partnerschaften können den Arbeitsalltag erleichtern.

So gibt es zum Beispiel Partner, die verschiedene Risiken laufend im Auge behalten. Ein möglicher Verbündeter – an den meistens erst gedacht wird, wenn es schon zu spät ist – ist eine Zahlungsausfallsversicherung, auch genannt Kreditversicherung. "Zahlung auf Ziel" ist ja so etwas wie ein kleiner Kredit an den Kunden. Die Versicherung springt ein, wenn ein Kunde die offene Rechnung nicht zahlt. Vor allem nimmt sie dem Unternehmer schon im Vorfeld Arbeit ab und er kann sich auf sein Geschäft konzentrieren.

Was man aus einer Partnerschaft mit einer Kreditversicherung herausholen kann

  • Risiko abgeben, Monitoring nutzen und so alle Umsatzchancen risikofrei wahrnehmen.
  • Cashflow sowie Rentabilität erhöhen und diese aufrecht halten, indem das Risiko von Forderungsausfällen reduziert wird.
  • Wissen über potenzielle Kunden und deren Kreditwürdigkeit durch Know-how des Versicherers maximieren. So beugt man nicht nur Verlusten vor, auch die eigene Effizienz wird erhöht.
  • Mithilfe der Kreditversicherung das optimale Forderungsmanagement gestalten. Berücksichtigt werden dabei auch die Konzentrationsrisiken.
  • Versicherte Forderungen werden als Sicherheiten angesehen und führen oft zu besseren Konditionen. Damit kann man das Betriebskapital erhöhen.

PRISMA Die Kreditversicherung bietet zum Beispiel "PRISMA.SELECT" an, eine online Kreditversicherung für KMUs.

Mehr dazu unter: Partnerschaften erhöhen Effizienz

  • © Shutterstock bleakstar

    © Shutterstock bleakstar

Share if you care.