Norbert Oberhauser verlässt Puls 4

29. September 2016, 10:01
8 Postings

Aber nicht ganz: Gründet eigene Firma, Zusammenarbeit mit Sendergruppe geplant

Wien – Norbert Oberhauser, seit zwölf Jahren Moderator bei Puls 4, verlässt ProSiebenSat.1Puls4, um eine eigene Firma zu gründen. Er wolle sich "vermehrt der Entwicklung und Produktion eigener Projekte" widmen. Es solle aber über einige dieser – vorerst nicht näher definierten – Projekte auch in Zukunft "eine Zusammenarbeit geben", ließ die Sendergruppe verlauten.

Oberhauser war seit 2004 als Moderator bei Puls 4 (damals noch Puls TV) tätig. Mit ihm startete das "Café Puls", sieben Jahre begleitete er das Publikum mit Johanna Setzer in den Tag. Danach wechselte er in das Vorabendprogramm mit "Guten Abend Österreich" und moderierte Shows wie "Herz von Österreich" und Sendungen wie "Wiff! – Das Wissensmagazin" und die Quizshow "4 gegen 4". (red, 29.9.2016)

  • Artikelbild
    foto: puls 4 / gerry frank
Share if you care.