"Dogs might fly": Sky bildet Hunde zu Piloten aus

28. September 2016, 12:58
5 Postings

Zum Start von Sky1: Zwölf Vierbeiner werden in echs Folgen ab 4. November trainiert, einer darf am Ende ein Flugzeug lenken

Die Sky 1 Eigenproduktion "Dogs might fly" sucht den britischen Super-Hund. In dem Factual-Entertainment-Format erhalten zwölf Vierbeiner aus Großbritannien die Chance auf eine neue Karriere – als Piloten. Die Show läuft direkt zum Start des neuen Entertainmentsenders Sky 1, der am 3. November in Deutschland und Österreich startet, ab 4. November freitags um 19.25 Uhr.

In Großbritannien werden jährlich rund 120.000 Hunde ausgesetzt und landen in Tierheimen und Auffangstationen. Drei Hundeexperten holen zwölf Tiere raus und bilden sie in sechs Folgen zu Flugkapitänen aus.

Produziert wurde "Dogs might fly" von Oxford Scientific Films und GroupM Entertainment. (red, 28.9.2016)

  • Artikelbild
    foto: ap/loren holmes
Share if you care.