Karl Schauer neuer Bischofsvikar in Eisenstadt

28. September 2016, 10:56
4 Postings

Langjähriger Superior von Mariazell künftig für Wallfahrtswesen, Tourismusseelsorge und Berufungspastoral verantwortlich

Eisenstadt – Die Diözese Eisenstadt bekommt mit 1. Oktober einen neuen Bischofsvikar. Der langjährige Superior von Mariazell, Pater Karl Schauer, übernimmt die Verantwortung für die Bereiche Wallfahrtswesen, Tourismusseelsorge und Berufungspastoral, teilte die Diözese Eisenstadt am Mittwoch in einer Aussendung mit.

Diözesanbischof Ägidius Zsifkovics bezeichnete Schauer, der in Mariazell beinahe 25 Jahre tätig war, als "herausragenden Vermittler des Glaubens". "Er war Millionen von Pilgern ein guter Gastgeber, ist ein herausragender Netzwerker und Zuhörer. Seine Persönlichkeit wird die Diözese sehr bereichern", stellte Zsifkovics fest. Im Burgenland sei das Pilgerwesen stark verankert. "Mein Bestreben ist es, den Reichtum und die so aktuelle, existenziell berührende Sinnressource des Pilgerns in der Diözese zu forcieren, die Präsenz der burgenländischen Pilgerorte im allgemeinen Bewusstsein zu stärken und diese in einer diözesanweiten Zusammenschau eng und partnerschaftlich zu vernetzen", erklärte der neue Bischofsvikar.

Schauer kam 1956 im südoststeirischen Gabersdorf zur Welt. Nach dem Theologiestudium in Graz und in Rom trat er 1976 in das Kloster St. Lambrecht ein und wurde 1983 zum Priester geweiht. Seit September 1992 wirkte er als Superior in Mariazell, das pro Jahr von rund 1,5 Millionen Pilgern besucht wird. In seine Ära fielen der Besuch von Papst Benedikt XVI. am 8. September 2007 und der Mitteleuropäische Katholikentag im Mai 2004 sowie eine Generalsanierung der Basilika. Fernsehzuschauern ist Schauer als Kommentator bei kirchlichen Großereignissen bekannt. (APA,28.09.2016)

  • Karl Schauer will "die existenziell berührende Sinnressource des Pilgerns in der Diözese forcieren".

    Karl Schauer will "die existenziell berührende Sinnressource des Pilgerns in der Diözese forcieren".

Share if you care.