Theaterherbst: Eine widerspenstige Jubilarin

27. September 2016, 16:05
posten

Zehnte Ausgabe mit "Der Widerspenstigen spanische Zähmung"

Beim Theater-Herbst Grenzenlos gibt es dieses Jahr nichts zu lachen. Zumindest nicht für Gregorio und Margarita, deren Leben von ihrer erwachsenen Tochter Rosana bestimmt wird. Die ist zwar hochintelligent, versteht aber keinen Spaß, bis der notorische Spieler Lorenzo in ihr Leben tritt. Mit Der Widerspenstigen spanische Zähmung begeht der Theater-Herbst nicht nur seine zehnte Ausgabe, sondern gedenkt auch durch die Bearbeitung von Alfonso Paso des 400. Todestages von William Shakespeare.

"Misstrauen und Verrat" – damit eröffneten Intendantin Manuela Seidl und der künstlerische Leiter Marius Schiener 2007 erstmals den Komödienherbst Niederösterreich in Gmünd. Das vermutet nämlich der wohlhabende Dumitrache und durchlebt Eine stürmische Nacht in dem gleichnamigen Stück des rumänischen Autors Ion Luca Caragiale. Mit der Überzeugung, dass Lachen verbindet, gestalten Seidl und Schiener ihr Programm seither nach demselben Prinzip: Jedes Jahr wird ein Komödientext aus einem anderen EU-Mitgliedsland ausgewählt. Begleitet von einem landestypischen Rahmenprogramm, ist auch die Karikaturenausstellung wieder fester Bestandteil. Dieses Jahr schlagen Antonio Fraguas Forges und Daniel Jokesch eine Brücke zwischen Spanien und Österreich. Jedoch werden nicht nur Ländergrenzen überschritten. 2013 wird Kroatien Mitglied der EU und auch prompt des Theater-Herbstes. Mit der französischen Komödie Man(n) trägt rosa von Francis Veber wurden 2014 sexuelles Neuland sowie ein neuer Veranstaltungsort betreten.

Seitdem findet der im Jahr 2011 umbenannte Theater-Herbst Grenzenlos in Zwettl statt. Dieses Jahr hätte Alfonso Paso seinen 90. Geburtstag gefeiert. Anlass genug, um Spanien in den Fokus zu nehmen. Manuela Seidl, die seit Beginn des Theater-Herbstes auch als Schauspielerin fester Teil des Ensembles ist, hat seit diesem Sommer die Intendanz des Theater Forum Schwechat übernommen. Der Widerspenstigen spanische Zähmung wird deshalb auch dort zu sehen sein. (kst, 27.9.2016)

Bis 8. 10., Stadtsaal Zwettl, Hammerweg 2, 3910 Zwettl, 20.00

13. bis 29. 10., Theater Forum Schwechat, Ehrenbrunngasse 24, 2320 Schwechat

Link

Theaterherbst

  • Rosana (M. Seidl) ist sehr streng mit ihrem Umfeld. Kann Lorenzo das ändern?
    foto: www.digitalphotoimpressions-dpi.at

    Rosana (M. Seidl) ist sehr streng mit ihrem Umfeld. Kann Lorenzo das ändern?

Share if you care.