"Bun Drop" auf Instagram: Rapunzel, lass dein Haar herunter

28. September 2016, 13:19
9 Postings

Ein Trend in den sozialen Netzwerken veranlasst Frauen mit langen Haaren, ihren Dutt zu lösen

Instagram-Trends gab es bereits einige. Underboob Pen Challenge und Snapchat Filter sind schon fast wieder vergessen. In den letzten Wochen ist hingegen der "Bun Drop" Trend im Gespräch. Derzeit kursieren Videos von jungen Frauen auf Instagram, wie sie ihre zusammengeknoteten Haare in Slow-Motion auflösen. Was sich zunächst unspektakulär anhört, sieht aus wie eine Pantene Werbung: Es sind vor allem Frauen und Mädchen mit langen, seidigen Haaren, die den Bun Drop-Trend mitmachen – je länger und glänzender das Haar, desto besser.

Volles Haar gilt schließlich als attraktiv, bereits im alten Ägypten stand voluminöses Haar für Jugend und Potenz.

Cameron Diaz wusste das schon vor über zehn Jahren, sie schwang in "Drei Engel für Charlie" ihr Haar und verschaffte sich so ein Date. (atde, 28.09.2016)

Share if you care.