Neandertaler besaßen andere Ohrknöchelchen – Rowdys verwüsten die "Rennbahn der Steine"

27. September 2016, 09:00
3 Postings

Neandertaler besaßen andere Ohrknöchelchen

Leipzig – Es ist eine kleine, aber feine anatomische Differenz zwischen modernen Menschen und den Neandertalern, die ein Forscherteam erst jetzt entdeckt hat: Wie Forscher um Jean-Jacques Hublin (Max-Planck-Institut für Evolutionäre Anthropologie) im Fachblatt "PNAS" schreiben, weisen die Mittelohrknöchelchen unserer ausgestorbenen nächsten Verwandten einige Differenzen zu unserem Mittelohr auf. Die Anthropologen gehen aber davon aus, dass die Neandertaler dennoch genauso gut hören konnten wie wir. (red)

Abstract
PNAS: "Morphology and function of neandertal and modern human ear ossicles"

Rowdys verwüsten die "Rennbahn der Steine"

Los Angeles – Die Racetrack Playa im kalifornischen Death Valley ist eine Weltsensation. Wie dort hunderte Kilo schwere Felsbrocken über den Boden gleiten, wurde erst vor kurzem geklärt. Nun haben Vandalen den einzigartigen Schleifspuren im Naturpark Autospuren hinzugefügt. (red, 27.9.2016)

Share if you care.