Ben Harper: Unschuldig mit Gefühl

26. September 2016, 15:24
7 Postings

Der US-amerikanische Musiker gastiert am Dienstag mit seiner Band Innocent Criminals im Wiener Konzerthaus

Hierzulande denkt man bei einem Bandnamen wie Innocent Criminals eher an ein FPÖ-All-Star-Projekt, dabei stimmt es gar nicht.

Innocent Criminals nennt sich die Band von Ben Harper, mit der er am Dienstag im Wiener Konzerthaus auftritt. Aktuell gilt es das Album Call It What It Is vorzustellen, das heuer beim Label Stax erschienen ist.

jimmy kimmel live

Stax, das war einst eines der wichtigsten Labels des Southern Soul. Harper, 1969 geboren, streift in seiner über 20 Jahre dauernden Karriere immer wieder beim Soul an, ist aber im Folk und im Rock sowie der Vermengung der beiden Stile am überzeugendsten. Live neigt Harper dazu, seine Versiertheit etwas über Gebühr auszustellen, zudem haftet ihm der Ruf an, nicht direkt eine Spaßkanone zu sein. Aber gut, er ist ja kein Kabarettist. An guten Abenden rockt er jede Hütte, durchwandert dabei gefühlvolle Balladen und herzkranken Folk. Den spart er auf Call It What It Is aber weitgehend aus, sein 13. Album ist ein kompaktes, ausgeglichenes Werk, das ohne Hänger, aber auch ohne Ausreißer nach oben auskommt. (flu, 26.9.2016)

Ben Harper & The Innocent Criminals live: 27.9. Konzerthaus, Lothringerstr. 20, 20.00

Link

Ben Harper

  • Am Dienstag mit seiner Band The Innocent Criminals live in Wien: Ben Harper.
    foto: reuters/lucas jackson

    Am Dienstag mit seiner Band The Innocent Criminals live in Wien: Ben Harper.

Share if you care.