ÖHB-Legionäre zeigen in Champions League auf

26. September 2016, 13:04
3 Postings

Bylik und Santos treffen beim Kieler Sieg über PSG jeweils vier Mal – Großes Lob von Kiel-Trainer Gislason

Kiel – Mit jeweils vier Toren haben die ÖHB-Teamspieler Nikola Bilyk und Raul Santos am Sonntag entscheidenden Anteil am 28:27 (15:16)-Auftaktsieg des THW Kiel über Titelmitfavorit Paris St. Germain gehabt. Gerade der 19-jährige Rückraumakteur Bilyk lieferte bei seinem Debüt in der Königsklasse gegen Superstars wie Mikkel Hansen oder Nikola Karabatic eine souveräne Vorstellung ab.

Dafür erhielt der Wiener, der im Sommer von Österreichs Meister Fivers Margareten zum deutschen Traditionsclub gewechselt war, auch großes Lob von Kiel-Trainer Alfred Gislason. "Gegen so einen Gegner in diesem Alter so eine Leistung zu bringen, ist schon unglaublich", erklärte der Isländer gegenüber "Sky". Auch Bilyk freute sich: "Wir sind eine junge, neu zusammengestellte Mannschaft, dafür haben wir heute groß aufgespielt."

Den nächsten CL-Auftritt haben die "Zebras" am kommenden Samstag beim FC Barcelona. (APA, 26.9.2016)

Share if you care.