U:Book-Aktion startet: iPad Pro und Laptops für Studenten deutlich billiger

26. September 2016, 11:27
123 Postings

Neben Apple auch wieder Microsoft, Lenovo und HP mit dabei – Edustore ebenfalls mit neuen Angeboten

Rechtzeitig vor dem Start des Wintersemesters ist es nun wieder soweit: Der Zentrale Informatikdienst der Universität Wien gibt den Startschuss für die U:Book-Aktion. In deren Rahmen gibt es zum mittlerweile 18. Mal vergünstigte Laptops und Tablets für Studierende an österreichischen Universitäten.

Apple-Rabatt

Die Auswahl an Geräten ist dabei ziemlich breit, von billigen Android-Laptops bis zu Microsofts Surface Book reicht die Palette. Besonders streicht man dabei Apples iPad Pro heraus, dessen 9,7 Zoll / 32 GB-Version es mit einem Preis von 638,53 Euro immerhin um 40 Euro billiger gibt als im Apple Store. Deutlich stärker ist die Preisreduktion bei anderen Apple-Geräten, so beläuft sich der U:Book-Rabatt bei Macbooks generell auf 15 Prozent. Und wer dazu noch den Apple Care Protection Plan nimmt, erspart sich für diesen gleich 30 Prozent.

Von Lenovo gibt es ebenfalls wieder einige Thinkpads, im Angebot, wobei es neben einer Ausführung mit Windows oft auch eine ohne Betriebssystem gibt, die üblicherweise noch einmal 100 Euro billiger ist. So gibt es dann etwa ein Thinkpad x260 bereits ab 949 Euro.

Vermischtes

Auch andere Hersteller wie HP oder Acer sind wieder mit kostengünstigen Angeboten für Studenten vertreten. Acer hat dabei als Besonderheit sogar einen Beamer mit 3.400 ANSI Lumen aufgenommen. Microsoft schickt neben dem bereits erwähnten Surface Book auch sein Convertible Surface Pro ins Rennen. Egal für welchen Anbieter man sich entscheidet, die Telekom Austria legt zu jedem Kauf eine 50-Euro-Gutschrift bei.

Ablauf

Das Verkaufsfenster für die neue U:Book-Aktion startet am Montag, 12:00 und läuft bis zum 23. Oktober. Wie gewohnt soll es dabei wieder eine Reihe von Infoständen geben, bei denen die Studierenden die Geräte ausprobieren können, Termine und Standorte verraten die Aktionsbetreiber auf einer eigenen Webseite.

Dieses Jahr ist aber noch eine weitere Kaufoption hinzugekommen: Über einen Deal mit McShark können die angebotenen Apple-Geräte zum ersten Mal auch direkt in einer Filiale des Händlers abgeholt werden.

Edustore

Neben der U:Book-Aktion wird es heuer auch wieder neue Angebote des Edustores für Studierende geben. Als besonderes "Schmankerl" kann man hier bereits mit dem Dell XPS 13 und XPS 15 der neuesten Generation (mit "Kaby Lake"-Prozessor von Intel) aufwarten. Insgesamt hat der Edustore mehr als 300 Geräte im vergünstigten Angebot, von Laptops über Tablets bis zu Smartphones reicht hier die Palette. (apo, 26.9.2016)

  • Apples iPad Pro
    foto: foto: marcio jose sanchez / ap

    Apples iPad Pro

Share if you care.