"Wasteland Weekend": So feiert man die Apokalypse

Ansichtssache26. September 2016, 15:35
31 Postings

"Mad Max" lässt grüßen: Vergangenes Wochenende haben sich in der kalifornischen Mojave-Wüste Gleichgesinnte getroffen, um die Postapokalypse zu feiern. Hier ein paar Eindrücke.

foto: apa/afp/frederic j. brown

In der Mojave-Wüste Kaliforniens haben sich vergangenes Wochenende Mad-Max-Fans zum Endzeitfestival getroffen.

1
foto: apa/afp/frederic j. brown

Das Wasteland Weekend ist eine große Show, ein Zusammentreffen von Gleichgesinnten, die feiern, dass man noch lebt – mit selbst gebranntem Schnaps und selbst gebauten Autos.

2
foto: apa/afp/frederic j. brown

Es findet auf einem abgesperrten Gelände statt mit einem großen Eisentor. Nur wer verkleidet ist und ein entsprechendes Auto fährt, kommt rein ...

3
foto: apa/afp/frederic j. brown

... und dafür geben sich die Teilnehmer richtig Mühe.

4
foto: apa/afp/frederic j. brown

Das beweisen die folgenden Fotos.

5
foto: apa/afp/frederic j. brown
6
foto: apa/afp/frederic j. brown
7
foto: apa/afp/frederic j. brown
8
foto: apa/afp/frederic j. brown
9
foto: apa/afp/frederic j. brown
10
foto: apa/afp/frederic j. brown
11
foto: apa/afp/frederic j. brown

Bier oder Wein gibt es nicht zu kaufen, sondern muss an einer Bar getauscht werden. Jeder bringt etwas mit.

12
foto: apa/afp/frederic j. brown
13
foto: apa/afp/frederic j. brown

Innerhalb dieses Camps gibt es eine große Bühne für Live-Bands, Feuerspucker führen ihre Tricks vor und es finden Schaukämpfe statt.

14
foto: apa/afp/frederic j. brown

Zu den Höhepunkten gehören die Ausfahrten in die Wüste mit einer Armada von Fahrzeugen.

15
foto: apa/afp/frederic j. brown


16
foto: apa/afp/frederic j. brown

Es gibt dort einen Wettbewerb für Autos, die nach Kriterien wie Nützlichkeit, Design und Idee prämiert werden. (red, 26.9.2016)

17
Share if you care.