Autolenker nach Unfall mehr als eine Stunde eingeklemmt

25. September 2016, 13:40
posten

Pkw war gegen Einfriedungsmauer eines Grundstücks geprallt – 24-Jähriger schwer verletzt

Leithaprodersdorf/Hornstein – Über eine Stunde ist ein Schwerverletzter am Sonntag nach einem Verkehrsunfall in seinem Heimatbezirk Eisenstadt-Umgebung in seinem Pkw eingeklemmt gewesen. Der Lenker (24) war laut Polizei auf dem Weg von Leithaprodersdorf nach Hornstein in einer Linkskurve rechts von der Straße abgekommen, über eine Wiese gefahren und frontal gegen die Einfriedungsmauer eines Grundstücks geprallt.

Der Unfall hatte sich am Sonntag gegen 4.30 Uhr ereignet, mehr als eine Stunde später bemerkte ein vorbeifahrender Lenker das Fahrzeug. Der 24-Jährige wurde von der Feuerwehr in Zusammenarbeit mit dem Samariterbund mithilfe eines hydraulischen Rettungsgerätes befreit, berichtete die FF. Der Mann wurde mit schweren Verletzungen ins Spital gebracht. (APA, 25.9.2016)

Share if you care.