Synchronsprecher für "Graf Duckula", "Nichtlustig", "Simpsons" gestorben

22. September 2016, 12:36
3 Postings

Donald Arthur sollte Donnerstag wieder Yeti für "Nichtlustig" sprechen

München/Wien – Donnerstag sollte Donald Arthur (79) einen Yeti für die deutsche Cartoonserie "Nichtlustig" sprechen. Doch er verstarb laut Nicht-Lustig-Macher Joscha Sauer in der Nacht auf Donnerstag.

Der US-Amerikaner war Opernsänger, Schauspieler und Synchronsprecher, er lebte seit den 1960ern in Europa. Arthur lieh seine deutsche Stimme etwa Peter Ustinov und Orson Welles, Gustl Bayrhammer und Walter Sedlmayer ließ er Englisch sprechen.

Arrthur sprach den Chefkoch in "South Park", den Nachrichtensprecher Kent Brockman in den Simpsons und den Diener des "Grafen Duckola". (red, 22.9.2016)

Share if you care.