Messi verletzt, Barcelona vs. Atletico 1:1

21. September 2016, 22:30
88 Postings

Argentinischer Fußballgott fällt drei Wochen aus – Leader Real Madrid verpasst Rekord: Nur 1:1 gegen Villarreal

Barcelona – Das spanische Spitzenspiel zwischen dem FC Barcelona und Atletico Madrid hat am Mittwoch 1:1 geendet. Vor 90.000 Zuschauern im Camp Nou gingen die Katalanen durch einen Kopfball von Ivan Rakitic in der 41. Minute in Führung, dem kurz zuvor eingewechselten Angel Correa gelang in der 61. Minute der Ausgleich.

Unmittelbar vor dem Gegentor mussten bei Barcelona Sergio Busquets und Lionel Messi ausgetauscht werden, Letzterer fällt mit einer Adduktorenzerrung drei Wochen aus. Durch das Unentschieden liegt der Titelverteidiger als Dritter weiter drei Punkte hinter Spitzenreiter Real Madrid, der allerdings einen historischen Rekord verpasste. Nach 16 Siegen in Folge kamen die Königlichen gegen Villarreal nur zu einem 1:1 und konnten somit nicht den FC Barcelona überholen, der 2011 ebenfalls 16 Spiele hintereinander gewonnen hatte.

Bruno Soriano brachte Villarreal in der Nachspielzeit der ersten Hälfte aus einem Handelfmeter in Führung. Nach Eckball von Toni Kroos gelang Ramos (48.), der zuvor den Elfer verursacht hatte, der Ausgleich. (APA, 21.9.2016)

  • Trost für Lionel Messi.
    foto: reuters/gea

    Trost für Lionel Messi.

Share if you care.