Neue Spots für "Schmetterlingskinder"

21. September 2016, 13:29
19 Postings

Debra Austria und GGK MullenLowe wollen mehr Aufmerksamkeit für die Anliegen und Bedürfnisse von "Schmetterlingskindern" wecken

Wien – Mehr Aufmerksamkeit für die Anliegen und Bedürfnisse der "Schmetterlingskinder" wollen Debra Austria und die GGK MullenLowe mit der Kampagne "So fühlt sich das Leben für ein Schmetterlingskind an." wecken. In neuen Schaltungen zeigen sie weitere schmerzvolle Facetten im Alltag eines"Schmetterlingskindes".

Selbst das Fahren mit einem Karussell oder das Spielen mit einem Plastik-Dinosaurier sind schmerzvolle Erfahrungen im Leben der Betroffenen und führen meist zu Blessuren an der zarten Haut.

Die Kampagne geht im September 2016 on Air und ist in TV, Hörfunk, Print, Online und zu sehen.

Mit Spendengeldern können das EB-Haus Austria, die weltweit erste Spezialklinik für die "Schmetterlingskinder", finanziert und Heilungsmethoden erforscht werden. (red, 21.9.2016)

  • Artikelbild
    foto: debra/gkk
Share if you care.