Crowdfunder Rockets startet Plattform für etablierte Unternehmen

21. September 2016, 12:39
posten

Über "Lion Rockets" sollen kleine und mittlere Unternehmen leichter an Kapital kommen

Die auf Crowdfunding spezialisierte Rockets Holding geht mit einer neuen Crowdinvesting-Plattform an den Start. Über "Lion Rocket" sollen kleine und mittlere Unternehmen leichter zu Innovations- und Wachstumsfinanzierungen kommen. Neben Green Rocket und Home Rocket ist dies die dritte Plattform der Rocket Holding.

"Wir möchten auch erfolgreichen und etablierten Unternehmen die Möglichkeit geben, professionelles Crowdfunding für die Entwicklung ihrer Betriebe zu nutzen", sagte beiden Geschäftsführer Wolfgang Deutschmann und Peter Garber am Mittwoch laut Presseunterlagen bei einem Pressegespräch in Wien.

Start mit zwei Unternehmen

Die Plattform startet mit zwei Unternehmen, mit jucyou, einem Smoothie-Pionier, und Star Agro – OGET, einem Produzenten von "Pflanzenstärkungsmitteln" aus natürlichen Rohstoffen für den Einsatz in der Landwirtschaft.

Investoren können sich ab 250 Euro an den Projekten beteiligen. Die Schwelle liegt bei 250.000 Euro, angepeilt werden 1 Mio. Euro. Verzinst werden die Investments für Frühinvestoren mit 6 Prozent, danach mit 5 Prozent bei einer Laufzeit von fünf und sechs Jahren.

Über die beiden anderen Crowdinvesting-Plattformen der Rockets Holding, Green Rocket und Home Rocket, werden einerseits Start-ups und Wachstumsprojekte aus den Bereichen Energie, Umwelt, Mobilität und Gesundheit und andererseits Immobilien finanziert. (APA, 21.9. 2016)

Share if you care.