STANDARD Player Spezial: Live-Session mit Bluessänger Seasick Steve

Video21. September 2016, 13:14
34 Postings

Der US-amerikanische Musiker mit zwei Songs bei einem Mini-Auftritt im Supersense in Wien

Das Supersense in Wien hat sich dem Analogen verschrieben und veranstaltet immer wieder kleine Aufnahmesessions, bei denen ein oder zwei Songs direkt auf Schallplatte aufgenommen werden. Letzte Woche war der Bluesmusiker Seasick Steve zu Gast und wir vom STANDARD Player ebenfalls dabei.

Der in Norwegen lebende Künstler aus Kalifornien, der erst mit 63 Jahren sein erstes Album aufnahm, zählt Jack White und Nick Cave zu seinen Fans und veröffentlicht am 7. Oktober sein neues Album "Keepin' the Horse Between Me and the Ground". Am 27. Oktober spielt er im Wiener Gasometer.

Für Vinylfans gibt es etwas Exklusives: Im Oktober werden 20 handgeschnittene Exemplare dieser Minisession über Supersense erhältlich sein. Vorabinfos dazu gibt's bei gregor@supersense.com.

Song #1: "Baby, Please Don't Go"

derstandard.at

Song #2: "Whiskey Head Woman"

derstandard.at

(Jasmin Al-Kattib, Gerald Zagler, Lukas Friesenbichler, Maria von Usslar, 21.9.2016)

Share if you care.