TV- und Radiotipps für Dienstag, 20. September

Video20. September 2016, 06:00
posten

Kulturzeit, Universum Engadin, Reine Chefsache, Atomenergie, Die Ferien des Monsieur Hulot, Thema, Willkommen Österreich, kreuz&quer, Dead Girl, Aus der Stille, REC

19.21 MAGAZIN
Kulturzeit
Thema bei Tina Mendelsohn ist u. a. Das Fremde verstehen: Über den Schweizer Psychoanalytiker, Ethnologen und Schriftsteller Paul Parin. Bis 20.00, 3sat

20.15 DOKUMENTATION
Universum: Engadin – Wildnis der Schweiz
Im Engadin, im "Garten des Inn", wurde vor knapp 100 Jahren der erste Nationalpark der Alpen gegründet: als ein Refugium für Wildtiere, das ohne Eingriff des Menschen in die Natur bleiben sollte. Noch heute ist der Nationalpark das größte unangetastete Wildnisgebiet der Schweiz. Kurt Mayer ist mit der Kamera zu den Quellen des Inns aufgebrochen. Bis 21.05, ORF 2

foto: orf/kurt mayer film

20.15 BÜROGESCHICHTEN
Reine Chefsache
(In Good Company, USA 2004, Paul Weitz) Sympathische Angestelltenkomödie mit Dennis Quaid und Scarlett Johansson als Vater und Tochter. Topher Grace wird Quaid nicht nur als junger Yuppie-Chef vor die Nase gesetzt, er hätte am liebsten auch noch dessen Tochter. Bis 22.15, Servus TV

foto: universal studios

20.15 THEMENABEND
Atomenergie
Der Arte-Themenabend steht im Zeichen der Atomenergie: Den Auftakt macht die Dokumentation Thorium – Atomkraft ohne Risiko? über eine Technologie, die die Nuklearindustrie revolutionieren könnte. Danach widmet sich Versenkt und Vergessen (22.05) dem Atommüll vor Europas Küsten, zuletzt steht der Atomfriedhof Arktis (23.00) im Fokus: Bis 1992 entsorgte Russland entsorgte einen Atommüll bedenkenlos in der Arktischen See: eine atomare Zeitbombe und Gefahr, die von offizieller Seite hartnäckig geleugnet wird. Bis 23.25, Arte

20.15 TATI
Die Ferien des Monsieur Hulot
(Les vacances de Monsieur Hulot, F 1953, Jacques Tati) Monsieur Hulot, ein spießiger Kleinbürger, verbringt seinen Urlaub in einer Pension in der Bretagne. Dort versucht er, mit den anderen Gästen in Kontakt zu kommen und sie zu unterhalten. Doch alle seine Bemühungen, sich mit den Urlaubern anzufreunden, führen zu Missgeschicken. Jacques Tatis große Filmkunst findet ihre Fortsetzung mit Playtime (21.40), in dem Hulot in das futuristische Labyrinth von Paris eintaucht. Bis 21.40, ZDFkultur

filmkunstgrafik

21.05 MAGAZIN
Thema
Themen bei Christoph Feur stein: 1) Der Amokfahrer vor Gericht – Verarbeitungsprozess für die Opfer? 2) Leben retten durch Stammzellen – Spender gesucht. 3) Dolores Schmidinger – Zwischen Lachen und Weinen. Bis 22.00, ORF 2

22.00 TALK
Willkommen Österreich
Zu Gast bei Stermann & Grissemann sind Thomas Stipsits und Katharina Straßer, die ihre im Anschluss zu sehende neue Serie Gemischtes Doppel – Beinahe wahre Geschichten bewerben. Bis 23.00, ORF 1

22.35 MAGAZIN
kreuz & quer: Gelassenheit
Das Religionsmagazin fragt Menschen – aus gehend vom Sachbuchbestseller des deutschen Philosophen Wilhelm Schmid – nach ihrer persönlichen
Gelassenheit: Wie zügelt man den Ehrgeiz im Alltag, und wo beginnen die eigenen Grenzen? Und kann man Stress im Alltag überhaupt gelassen bewältigen? Im Anschluss (23.20) folgt die Doku Das Leben vergeht schnell genug – Entschleunigung und Ruhestand zum Thema Pensionsschock. Bis 23.20, ORF 2

22.15 TOTE SCHLAFEN FEST
Dead Girl
(USA 2006, The Dead Girl, Karen Moncrieff) Krista (Brittany Murphy) wird tot aufgefunden. Danach stellen sich vier Hauptakteure vor:
Arden (Toni Collette), die Krista findet; Leah, die als Studentin in der Gerichtsmedizin tätig ist; Ruth, die mit Carl (Nick Searcy) unglücklich ist; Kris tas Mutter Melora und Rosetta (Kerry Washington), ihre Geliebte. Ein Film für risikobereite Zuschauer, die sich nicht so leicht durch eine Episodenstruktur und Zeitsprünge verwirren lassen. Bis 0.00, Servus TV

23.10 DOKUMENTATION
Aus der Stille – Die Heilkraft der Klänge
Besonders in orientalischen und asiatischen Kulturen ist Musik als therapeutisch-heilsames Potenzial anerkannt und erfüllen Musik und Klang bereits in der Prophylaxe eine wichtige Funktion. Im Westen hat die Musiktherapie jedoch bisher wenig Anklang gefunden. Herbert Eisenschenk hat sich in seiner Dokumentation die Wirkkraft und die therapeutischen Methoden genauer angesehen.
Bis 0.03, 3sat

foto: orf/zdf/vermeer film produktion

23.40 GRAUENHAFT
REC
(E 2007, Jaume Balagueró) Einer der erfolgreichsten europäischen Horrorfilme der letzten Jahre im Nachtprogramm: Ein spanisches Fernsehteam begleitet die Nachtschicht einer Feuerwache und landet in einem Mietshaus, das sich alsbald als grauenhaftes Gefängnis entpuppt. Die Kamera nimmt auf, was zu sehen ist – und lieber nicht gesehen werden möchte. Bis 0.03, ZDFkultur


Radiotipps für Dienstag:

11.40 LITERATUR
Radiogeschichten
Peter Scholz liest Die Flut ist pünktlich von Siegfried Lenz: Ein Paar trifft sich darin zum heimlichen Stelldichein und beobachtet das Verschwinden des betrogenen Ehemanns. Bis 11.57, Ö1

16.00 MAGAZIN
Ambiente: Museen
Das Reisemagazin berichtet zum Thema "Bemerkenswerte Museen": mit Beiträgen aus dem Belfaster Titanic Quarter, wo der moderne Ausstellungsbau Titanic Belfast die Blicke auf sich zieht, aus der Hafenstadt Bordeaux, wo man in einem hochmodernen Weinmuseum Wissenswertes über Anbau und Geschichte des Weins erfahren kann, sowie aus dem deutschen Paderborn, wo man in der Firmenzentrale des deutschen Computerpioniers und Unternehmer Heinz Nixdorf – einer der bekanntesten Söhne der Stadt – die Geschichte der Computerisierung nachverfolgen kann. Bis 16.55, Ö1

18.25 REPORTAGE
Journal-Panorama
Eine Reportage über die gefährlichste Straße Afrikas: Durch Uganda verläuft ein Highway nach Ruanda, auf dem allein im ersten Halbjahr 2016 mehr als 200 Menschen starben. Simone Schlindwein hat die Strecke schadlos bereist. Bis 18.55, Ö1

20.00 MUSIK
Opernabend: Die Verkaufte Braut
Zu hören ist eine Aufnahme von Bedřich Smetanas Oper von 1962 mit Marcel Cordes, Nada Puttar und Pilar Lorengar. Es spielen die Bamberger Symphoniker unter Rudolf Kempe. Bis 22.30, Radio Klassik Stephansdom

21.00 HÖRSPIEL
Hörspiel-Studio: Funkstille
Auf dem Programm steht ein "Hörspiel zwischen Fiktion und spiritistischem Experiment": Die Autoren Anna Zett und Joshua Wicke versprechen "eine spiritistische Radiositzung mit Jeanne d’Arc und Nikola Tesla." Bis 22.00, Ö1 (Michael Pekler, 20.9.2016)

Share if you care.