Beach Boys treten 2017 in Wien auf

19. September 2016, 14:53
6 Postings

Mike Love kommt ohne Al Jardine, David Marks und Brian Wilson

Wien – 55 Jahre nach ihrer Gründung machen die legendären Beach Boys auf ihrer Welttournee kommendes Jahr in Österreich Station – wenn auch nicht in Originalbesetzung. Am 12. Juni gastieren Sänger, Frontmann und Gründungsmitglied Mike Love und Bandveteran Bruce Johnston (Keyboard) mit fünf Kollegen in der Wiener Stadthalle F, teilten die Veranstalter am Montag mit. Der Vorverkauf beginnt am Dienstag.

Bekannt wurde die Band in den 1960er-Jahren mit Songs wie "Surfin' USA", "I get around" und "Help me Rhonda". Das Album "Pet Sounds" von 1966 gehört nach Auffassung vieler Kritiker zu den wichtigsten Platten der Popgeschichte. Neben Love zählen dessen Cousin Brian Wilson sowie Al Jardine zu den Gründungsmitgliedern. Bruce Johnston und David Marks ersetzten später die mittlerweile verstorbenen Wilson-Brüder Dennis und Carl. Gemeinsam standen die fünf Musiker zuletzt 2012 bei einer Jubiläumstournee auf der Bühne, in deren Rahmen auch das neue Album "That's Why God Made The Radio" erschienen ist. (APA, 19.9.2016)

Tickets ab 20. September unter www.oeticket.com, www.stadthalle.com und www.wien-ticket.at

Link

Beach Boys

Share if you care.