US-Nachwuchs erteilt Finnland eine Lehrstunde

19. September 2016, 10:37
17 Postings

U23-Auswahl gewann 4:1 – Schweden setzte sich gegen Russland knapp durch

Toronto – Schweden und das Team Nordamerika, eine U23-Auswahl der Talente aus Kanada und den USA, sind mit Erfolgen in die Gruppe B des Eishockey-World-Cup in Toronto gestartet. Die nordamerikanischen Youngsters erteilten Finnland am Sonntag mit einem 4:1 eine Lektion, Schweden setzte sich gegen Russland mit 2:1 durch.

Schweden verdankte den Sieg einem Doppelschlag innerhalb von 131 Sekunden im Mitteldrittel. Gabriel Landeskog 1:0 (31./PP) und Victor Hedman (33.) schossen das dominierende Tre-Kronor-Team mit 2:0 in Führung. Im Finish wurde es aber noch einmal spannend, nachdem der russische Superstar Alexander Owetschkin 33 Sekunden vor dem Ende den Anschlusstreffer erzielt hatte. Acht Sekunden vor der Schlusssirene jubelte Owetschkin erneut, der Treffer wurde jedoch nach Video-Studium nicht gegeben, da der Stürmer den Puck mit dem Handschuh ins Tor befördert hatte.

Im zweiten Spiel waren die Talente aus Nordamerika gegen Finnland, bei den Olympischen Spielen zuletzt dreimal Medaillengewinner, überraschend klar überlegen. Mit ihrem Tempo und ihren technischen Fertigkeiten spielten sie die Finnen im Mitteldrittel (3:0) phasenweise schwindelig. Jack Eichel (6./PP) brachte die U23-Auswahl früh in Führung, Johnny Gaudreau (26.), Jonathan Drouin (28.) und Nathan MacKinnon (35.) sorgten für die Entscheidung. Valtteri Filppula gelang nur noch Ergebniskosmetik (56.). (APA/Reuters, 19.9.2016)

Eishockey-World-Cup am Sonntag in Toronto:

Gruppe B vom Sonntag:
Russland – Schweden 1:2 (0:0,0:2,1:0)
Finnland – Team Nordamerika (U23) 1:4 (0:1,0:3,1:0)

Tabelle:

1. Team Nordamerika 1 1 0 4:1 2
2. Schweden 1 1 0 2:1 2
3. Russland 1 0 1 1:2 0
4. Finnland 1 0 1 1:4 0

Nächste Spiele:

Dienstag, 02.00 Uhr MESZ: Team Nordamerika – Russland

Gruppe A vom Samstag:
Team Europa (mit Vanek) – USA 3:0 (1:0,2:0,0:0)
Kanada – Tschechien 6:0 (3:0,2:0,1:0)

Tabelle:

1. Kanada 1 1 0 6:0 2
2. Team Europa 1 1 0 3:0 2
3. USA 1 0 1 0:3 0
4. Tschechien 1 0 1 0:6 0

Nächste Spiele:

Gruppe A (Montag, 21.00 Uhr): Tschechien – Team Europa (Vanek)

  • Schwer geforderte bis überforderte Finnen hatten gegen Nordamerikas Nachwuchs mehrfach Probleme. Im Bild rettet Ville Pokka vor Goalie Pekka Rinne, der die Scheibe aus den Augen verloren hat.
    foto: apa/afp/getty images/bruce benne

    Schwer geforderte bis überforderte Finnen hatten gegen Nordamerikas Nachwuchs mehrfach Probleme. Im Bild rettet Ville Pokka vor Goalie Pekka Rinne, der die Scheibe aus den Augen verloren hat.

Share if you care.