Ein Toter und vier Verletzte bei Unfall auf A2 bei Graz

19. September 2016, 10:33
7 Postings

Mehrere Fahrzeuge in Unfall zwischen Abfahrt Flughafen und Graz West verwickelt

Feldkirchen bei Graz – Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Südautobahn (A2) in Feldkirchen bei Graz ist am Montag in der Früh ein Mensch getötet worden. Vier weitere wurden schwer verletzt. In den Unfall zwischen der Abfahrt Flughafen und Graz West waren mehrere Fahrzeuge verwickelt, wie Augenzeugen berichteten.

Bei dem getöteten Unfallopfer handelt es sich um einen Mann. Zwei Frauen und zwei Männer wurden schwer verletzt, teilte das Rote Kreuz mit. Ein weiterer Mann erlitt leichte Blessuren. Zur Unfallursache und zur Identität der Opfer gab es vorerst keine Angaben.

In den Crash waren drei Lkw und mindestens ein Pkw verwickelt. Das Unglück hatte sich gegen 8.00 Uhr bei der Ausfahrt Flughafen-Feldkirchen in Fahrtrichtung Westen ereignet. Bei der Abfahrt waren offenbar die Schwerfahrzeuge zusammengestoßen.

Ein Notarzthubschrauber des ÖAMTC landete auf der Autobahn, um Verletzte ins UKH und das LKH Graz abzutransportieren. Für das Rote Kreuz war der Einsatz kurz nach 11.00 Uhr beendet, die Bergung der Fahrzeuge nahm allerdings noch Zeit in Anspruch. In Fahrtrichtung Westen, also Klagenfurt staute sich der Verkehr laut Asfinag auf rund sechs Kilometer.

Sperre der A 2 bei Graz aufgehoben

Nach dem schweren Unfall stehen bereits wieder zwei Fahrspuren für den Verkehr zur Verfügung, im Laufe des Nachmittags soll die gesamte Straße wieder frei befahrbar sein. (APA, 19.9.2016)

  • Ein Mensch verstarb bei dem schweren Verkehrsunfall.
    foto: apa / erwin scheriau

    Ein Mensch verstarb bei dem schweren Verkehrsunfall.

Share if you care.