Matzinger holt achte Medaille für Österreich

17. September 2016, 23:27
3 Postings

Titelverteidiger gewinnt Bronze über 400 Meter – Gold an den Kubaner Ernesto Blanco

Rio de Janeiro – Leichtathlet Günther Matzinger hat am Samstag bei den Paralympics in Rio de Janeiro Bronze über 400 m geholt. Der Titelverteidiger musste sich im Finale der Klasse T47 in 48,95 Sekunden dem Kubaner Ernesto Blanco (48,79) und dem Brasilianer Petrucio Ferreira dos Santos (48,87). Der Salzburger sorgte damit am vorletzten Tag für die insgesamt achte österreichische Medaille in Brasilien.

"Ich hab nicht gewusst, ob ich Zweiter oder Fünfter geworden bin", berichtete Matzinger nach seinem Finallauf. "Ich habe noch selten zuvor so ein enges Rennen gesehen. Nach all den Verletzungen und nach meinen aktuellen Oberschenkelproblemen ist es großartig, dass mir diese Bestätigung gelungen ist. Diese Bronzemedaille zählt sicher genauso viel wie die Goldene in London." (APA, red, 17.9.2016)

  • Günther Matzinger sichert sich Bronze.
    foto: apa/afp/bruty

    Günther Matzinger sichert sich Bronze.

Share if you care.