EM-Quali mit Niederlage in Dänemark beendet

17. September 2016, 21:42
8 Postings

Österreich verliert 72:86 – Deutschland fährt als Gruppensieger zur Endrunde

Naestved – Österreichs Basketball-Herren haben in der EM-Qualifikation (Gruppe B) auch das dritte und letzte Spiel der Rückrunde verloren. Zum Abschluss gab es am Samstagabend vor 915 Zuschauern in Naestved ein 72:86 (31:40) gegen Dänemark. Die Chance auf das Erreichen der Endrunde 2017 war bereits nach der Niederlage in Deutschland vom Mittwoch dahin.

Die Österreicher wollten ihre letzte Begegnung in diesem Sommer unbedingt gewinnen, fanden jedoch über weite Strecken kein Mittel gegen die ambitionierten Gastgeber. Zudem fielen ihre Würfe weder aus dem Spiel (41 Prozent Trefferquote) noch von der Linie (52 Prozent). Die Dänen brachten jenes Selbstvertrauen auf das Parkett, das sie zuletzt ebenfalls in Naestved mit einem Sieg über Deutschland getankt hatten.

Die Gastgeber übernahmen schon im ersten Abschnitt das Kommando und setzten sich bis auf 58:41 (28. Min.) ab. In der Folge ging zwar noch einmal ein Ruck durch das ÖBV-Team, aber der bis dahin eingehandelte Rückstand war bereits zu groß. Näher als auf 67:75 (39.) kamen die Österreicher nicht mehr heran.

Schreiner mit 15 Punkten

Erfolgreichster Scorer der Mannschaft von Kestutis Kemzura war Thomas Schreiner mit 15 Punkten. Rasid Mahalbasic steuerte zwölf Zähler für Österreich bei.

Das ÖBV-Team bilanzierte in der EM-Quali letztlich mit zwei Siegen und vier Niederlagen. Das machte am Ende – punktegleich vor Dänemark – Rang drei in der Gruppe B.

"Ab sofort beginnt die Vorbereitung auf die WM-Qualifikation", sagte Verbandspräsident Hubert Schreiner nach der Partie in Naestved. Die erste Runde mit vermutlich 16 Teams in vier Vierergruppen steht im Sommer kommenden Jahres an.

Im Parallelspiel am Samstagabend setzte sich Deutschland souverän gegen die Niederlande durch. Das 82:51 (40:26) bedeutete Gruppenplatz eins und damit das fixe Ticket bei der Europameisterschaft 2017 (31. August bis 17. September), die in Finnland, Israel, Rumänien und in der Türkei in Szene gehen wird. (APA; 17.9.2016)

Ergebnisse:

Dänemark – Österreich 86:72 (40:31)
Niederlande – Deutschland 51:82 (26:40)

Tabellenendstand:
1. Deutschland 6 4 2 495:423 10 *
2. Niederlande 6 4 2 461:449 10
3. Österreich 6 2 4 411:438 8
4. Dänemark 6 2 4 492:549 8

*= Für EM qualifiziert

Share if you care.