Israels Luftabwehr fing zwei Raketen aus Syrien ab

17. September 2016, 19:36
83 Postings

Erster erfolgreicher Einsatz des Abwehrsystems an der Nordgrenze

Jerusalem – Die israelische Luftabwehr hat zwei aus Syrien in Richtung des von Israel besetzten Teils der Golanhöhen abgefeuerte Raketen abgeschossen. Wie das Militär am Samstag mitteilte, fing das Abwehrsystem Iron Dome zunächst ein Geschoss ab. Es habe keine Opfer gegeben. Später erfolgte ein zweiter Abschuss.

Ein Armeesprecher bestätigte dass damit erstmals ein aus Syrien auf Israel abgefeuertes Geschoss durch Iron Dome abgefangen worden sei. Der öffentlich-rechtliche Rundfunk meldete, das Militär gehe davon aus, dass der Beschuss sich versehentlich gegen Israel gerichtet habe.

Israel hatte nach einem Luftangriff gegen die schiitische Hisbollah-Miliz im Nachbarland Syrien im vergangenen Jahr mehrere Batterien des Raketenabwehrschilds im Norden stationiert. In Syrien herrscht seit fünfeinhalb Jahren Bürgerkrieg. (APA, AFP, 17.9.2016)

  • Im Mai wurde das israelische Abwehrsystem an Bord eine Marineschiffes getestet
    foto: reuters/ idf spokesperson unit

    Im Mai wurde das israelische Abwehrsystem an Bord eine Marineschiffes getestet

Share if you care.