Oracle profitiert vom Cloud-Geschäft

16. September 2016, 07:58
posten

Gewinn legt im letzten Quartal um 4,6 Prozent zu

Das Cloud-Geschäft lässt bei Oracle den Gewinn steigen. Im ersten Geschäftsquartal legte der Nettogewinn um 4,6 Prozent auf 1,83 Milliarden Dollar (1,63 Mrd. Euro) zu, wie der US-Softwarekonzern am Donnerstag nach US-Börsenschluss bekanntgab. Der Umsatz stieg um 1,7 Prozent auf 8,6 Milliarden Dollar.

Cloud

Computerdienste über das Internet erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Ähnlich wie Konkurrent SAP, IBM und Microsoft konzentriert sich das Unternehmen verstärkt auf das zukunftsträchtige Geschäft mit der sogenannten Rechnerwolke und will damit anhaltende Schwächen beim Verkauf von Softwarelizenzen ausgleichen. Im abgelaufenen Quartal gelang das Oracle aber nicht in dem Maße wie vom Markt erwartet. Die Aktien fielen im nachbörslichen Handel um gut ein Prozent. (Reuters, 16.9.2016)

Link

Oracle

Share if you care.