Kanute Swoboda holt Silber im Sprint

    15. September 2016, 21:48
    26 Postings

    Sechste Medaille für Österreich bei den Paralympics in Rio

    Rio de Janeiro – Lange hat Markus Mendy Swoboda seinen Sport dominiert. Vor 16 Jahren begann der Oberösterreicher, der beidseitig beinamputiert ist, zu paddeln. Erst 2009 wurde Kanu eine Wettkampfdisziplin für Behindertensportler. Swoboda (26) dominierte, er zehrte von seinem Trainingsvorsprung. Zwischen 2010 und 2015 war er bei Weltmeisterschaften ungeschlagen – sechs Titel in Folge.

    Plötzlich Zweiter

    Und dann, ausgerechnet im Jahr der paralympischen Premiere hatte Swoboda einen Konkurrenten, der ihm mehr als nur das Wasser reichen konnte. Bei der WM in Duisburg musste sich der Mühlviertler schon Curtis McGrath geschlagen geben. Und auch am Donnerstag bei den Paralympics war auf der 200 Meter langen Strecke in der Lagoa Rodrigo de Freitas kein Kraut gegen den Australier gewachsen. "Ich brauche nicht enttäuscht zu sein", sagte Swoboda, "ich bin nicht schneller. Er war besser." Der Start sei nicht ideal gewesen. "Aber es war ein faires Rennen."

    Halbes Dutzend

    Swoboda sorgte für Österreichs sechste Medaille bei den Paralympics in Rio. Das Team hielt nach seinem Erfolg bei einmal Gold, dreimal Silber und zweimal Bronze.

    Enttäuschung im Straßenrennen

    Im Straßenrennen der Handbiker haben sich die Medaillenhoffnungen für Österreich nicht erfüllt. Thomas Frühwirth belegte in seiner Klasse Platz sieben, Walter Ablinger wurde nach einem Defekt Elfter. Beide Silbermedaillengewinner aus dem Zeitfahren waren lange Zeit vorne mitgefahren. Frühwirth versuchte ein paar Mal auszureißen. "Aber ich bin nicht weggekommen und Sprinter bin ich keiner." Ablinger fuhr in die Absperrung, woraufhin ein Hinterrad kaputtging und gewechselt werden musste. "Das war ein reiner Fahrfehler." Wolfgang Schattauer wurde in seiner Klasse Siebenter. (Birgit Riezinger, 15.9.2016)

    • Bild nicht mehr verfügbar

      Markus Swoboda holt die nächste Medaille.

    Share if you care.