H&M-Werbung mit Achselhaar, Muskeln und Bauch

15. September 2016, 13:43
67 Postings

"She's a lady": Schwedischer Moderiese wirbt zu Tom Jones' Klassiker mit Frauen abseits des vermeintlichen Ideals

Wien – H&M stellt sich mit seiner Herbstkampagne gegen gängige Schönheitsideale – wenngleich der Modehändler diese selbst jahrelang nutzte und prägte. Im auf Youtube veröffentlichten Spot stehen Frauen im Mittelpunkt, die nicht den üblichen Geschlechterstereotypen entsprechen: Weil sie keinen flachen Bauch, kurze Haare (am Kopf) oder überhaupt Haare (in den Achselhöhlen) haben – oder weil sie Chefinnen sind oder breitbeinig in der U-Bahn sitzen.

h&m

Musikalisch begleitet wird das Video von einer Coverversion von Tom Jones' "She's a lady", interpretiert vom Duo "Lion Babe". (red, 15.9.2016)

  • Artikelbild
    foto: screenshot youtube
Share if you care.