"Destiny: Rise of Iron" bringt Stahl, Winter und Wölfe in die Schlacht

15. September 2016, 12:34
14 Postings

Neue Erweiterung verspricht ausführliche Story-Kampagne

Am 20. September geht die Geschichte des Sci-Fi-Shooters "Destiny" weiter. Die Erweiterung "Rise of Iron" ("Das Erwachen der Eisernen Lords") führt Spieler in "die Verseuchten Lande" auf der Erde, um die Armee des Eisernen Lords aufzuhalten. Wie das aussieht, zeigt ein neuer Gameplay-Trailer, der die winterliche Landschaft und die neue Story-Kampagne schmackhaft macht.

destinygame
Video: Launch Trailer zu "Destiny: Rise of Iron"

Gemeinsam in die Schlacht

Daneben warten ein neuer Sechs-Spieler-Raid, ein neuer Treffpunkt namens "Felwinter Peak" mit Blick auf die Verseuchten Lande, ein neuer kooperativer Drei-Spieler-Strike, mehr Quests, Waffen, Ausrüstung, kompetitive Mehrspieler-Modi und Karten, eine Licht-Level-Anhebung und eine neue mutierte Untergruppe der Gefallenen auf die Spieler. Zusätzlich erklärte Bungie, dass man sich vorstellen könnte, künftig alte Raids wieder zu aktivieren.

"Destiny: Rise of Iron" erscheint für für PS4 und Xbox One. Gleichzeitig erscheint "Destiny: The Collection", das das Basisspiel sowie alle Erweiterungen enthält. (15.9.2016)

  • Artikelbild
    foto: destiny: rise of iron
Share if you care.