Kaninchendieb macht Auckland unsicher

15. September 2016, 08:48
2 Postings

Von Überwachungskamera gefilmt

Auckland – In Neuseeland macht ein Dieb Jagd auf Edelkaninchen mit Züchterzertifikat. 15 sind in den vergangenen drei Wochen aus den Käfigen verschiedener Züchter in Auckland verschwunden, wie die Polizei am Donnerstag berichtete. Eine Überwachungskamera habe den Dieb gefilmt, er konnte aber zunächst nicht gefasst werden.

Kaninchen gelten eigentlich als Plage in Neuseeland. Es ist eine von Siedlern im 19. Jahrhundert eingeschleppte Art, die die heimische Flora und Fauna ausrottet. Die Tiere, auf die der Dieb es abgesehen hat, gehören aber in eine andere Kategorie: Es sind edle Rassen, wie zum Beispiel Widderkaninchen, und sie kosten bis zu 30 Euro das Stück. "Wir sind zwar Züchter, aber diese Tiere gehören zur Familie", schrieb eine Züchterin. "Meine Kaninchen haben alle Namen, wir wollen sie zurückhaben." Die Polizei rief Tierhandlungen auf sich zu melden, sollten sie Zuchtkaninchen zum Kauf angeboten bekommen. (APA, 15.9.2016)

Share if you care.