Ex-Minister Ostermayer wird Vorstand der Sozialbau AG

14. September 2016, 16:57
160 Postings

Aufsichtsrat bestellte Ex-Politiker – Dienstantritt Anfang November – Vorstand damit wieder vierköpfig

Josef Ostermayer, unter SPÖ-Kanzler Werner Faymann Kulturminister und Regierungskoordinator, wird am 1. November neuer Vorstand der Sozialbau AG. Wie das größte private österreichische Wohnbauunternehmen am Mittwoch mitteilte, hat der Aufsichtsrat der Bestellung Ostermayers zugestimmt. Der gebürtige Burgenländer war vor seiner Regierungstätigkeit unter anderem langjähriger Geschäftsführer des Wohnfonds Wien, davor als leitender Jurist in der Mietervereinigung Österreichs tätig.

Der Vorstand der gemeinnützigen Sozialbau AG, die mehrheitlich unter Kontrolle der Vienna Insurance Group (VIG) steht, wird damit wieder vier Personen umfassen. Erst Anfang Juli war der langjährige Generaldirektor Herbert Ludl 72-jährig in Pension gegangen. Der damals zum Generaldirektor aufgerückte Technik-Vorstand Wilhelm Zechner ist 64, die weiteren aktuellen Vorstände sind Bernd Rießland (61) und Ernst Bach (55).

"Wir sind sehr glücklich, mit Herrn Dr. Ostermayer einen ausgewiesenen Experten in den Vorstand berufen zu können. Er wird die bisherige Entwicklung der Sozialbau AG konsequent und erfolgreich fortsetzen", wird Aufsichtsratsvorsitzender Hermann Gugler in der Aussendung zitiert. (red, 14.9.2016)

Share if you care.