Kommunikationskodex: Werberat kooperiert mit Spirituosenindustrie

14. September 2016, 11:27
posten

Kommunikationskodex wurde als Leitlinie für die Werbung entwickelt

Wien – Der Österreichische Werberat und der Verband der österreichischen Spirituosenindustrie gehen gemeinsame Wege. Wie der Werberat in einer Aussendung mitteilt, ist die Vertretung der Spirituosenindustrie neues, förderndes Mitglied des Selbstregulierungsorgans der Werbebranche.

"In einem sensiblen Bereich wie der Kommunikation von alkoholhaltigen Getränken ist es wichtig, mit anderen Verbänden zu kooperieren und somit bereits im Vorfeld ethische und moralische Standards zu etablieren", so Michael Straberger, Präsident des Österreichischen Werberates, in der Aussendung.

Gemeinsames Projekt ist beispielsweise die Entwicklung eines Kommunikationskodex', heißt es. Der inhaltliche Schwerpunkt liege auf den Bereichen "Kinder und Jugendliche" und dem "verantwortungsvollen Umgang mit alkoholischen Getränken". Im Gegenzug darf der Verband ein Pro-Ethik-Siegel führen.

"Ziel des Kodex ist es, im Sinne einer gewissenhaften Kommunikationslinie den verantwortungsvollen Umgang mit dem alkoholhaltigen Genussmittel Spirituose hervorzuheben und sich gegen jegliches missbräuchliches Konsumverhalten auszusprechen", so Katharina Koßdorff, Geschäftsführerin des Fachverbandes der Lebensmittelindustrie. (red, 14.9.2016)

Share if you care.