Erneut "Tote vom Bodensee": ORF setzt Krimireihe fort

13. September 2016, 13:14
1 Posting

Nora von Waldstätten und Matthias Koeberlin stehen bis Ende Oktober für zwei neue Fälle in Bregenz und Umgebung vor der Kamera

Wien – Rund um Bregenz findet man aktuell wieder "Die Toten vom Bodensee": Dort laufen derzeit die Dreharbeiten zum vierten und fünften Fall der ORF-Krimireihe, die gemeinsam mit dem ZDF produziert wird. Noch bis Ende Oktober stehen Nora von Waldstätten und Matthias Koeberlin erneut als Ermittlerduo vor der Kamera, teilte der ORF am Dienstag mit. Für die Regie zeichnet Hannu Salonen verantwortlich.

Der vierte Film der Reihe trägt derzeit den Arbeitstitel "Die Braut" und bietet für Harald Krassnitzer die Möglichkeit, in die Rolle eines wohlhabenden Familienvaters zu schlüpfen. Eine Hochzeit nimmt dabei kein gutes Ende und bringt neben einem brutalen Mord auch eine furchtbare Familiengeschichte ans Tageslicht. In Fall Nummer fünf, "Abgrundtief", werden Cornelius Obonya und Katharina Stemberger zu sehen sein. Im Zentrum steht dabei eine junge Frau, die lange Zeit verschollen war und schließlich tot aufgefunden wird. Die Filme werden voraussichtlich 2017 im ORF gezeigt. (APA, 13.9.2016)

Share if you care.