Neue Senderchefin für Sixx: Wiebke Schodder übernimmt

13. September 2016, 12:50
posten

Christina Kuby verabschiedet sich in die Elternzeit

Unterföhring – Wiebke Schodder übernimmt den Frauensender Sixx. Sie wird ab Oktober Christina Kuby nachfolgen, die sich in die Elternzeit verabschiedet. "Als Programm-Macherin begleitet und gestaltet Wiebke Schodder die Marke Sixx seit Jahren. Sie bringt die ideale Mischung aus journalistischem Spürsinn und strategischer Denkweise mit, um den Sender zu führen und weitere innovative Programme on air zu bringen", sagt Wolfgang Link, Vorsitzender der Geschäftsführung ProSiebenSat.1 TV Deutschland.

Wiebke Schodder (36) arbeitet seit 2009 für die ProSiebenSat.1 Group. Nach Stationen bei Print und Produktionsfirmen wurde sie Leitende Redakteurin in der ProSieben-Chefredaktion. Es folgten Positionen als Head of Factual Sixx und Vice President Factual SAT.1, bevor sie ab Juli 2015 als Vice President Factual sixx Programme wie "So kommt Deutschland" und "Pain & Fame" entwickelte. Sie steuert auch als Head of Digital Factual Strategies die Vernetzung derTV-Magazine der ProSiebenSat.1 TV Deutschland mit den digitalen Angeboten und Plattformen der Gruppe. (red, 13.9.2016)

  • Wiebke Schodder wird Sixx-Chefin.
    foto: prosiebensat.1 / martin saumweber

    Wiebke Schodder wird Sixx-Chefin.

Share if you care.