Gutmann will Tankstellennetz in Ostösterreich ausbauen

13. September 2016, 10:27
posten

Tiroler Energieversorger will 13 Diskont-Tankstellen von der OMV-Gruppe übernehmen

Innsbruck/Wien – Der Tiroler Energieversorger Gutmann will seine Tankstellenpräsenz im Osten Österreichs verstärken. Dafür will das Unternehmen zehn Hofer-Tankstellen und drei Avanti-Tankstellen von der OMV-Gruppe übernehmen, berichtete die "Tiroler Tageszeitung" (Dienstagsausgabe). Derzeit betreibt das Familienunternehmen knapp 80 Tankstellen, vorwiegend in Tirol und Vorarlberg.

Bei den 13 Diskont-Tankstellen handle es sich um Automatenstationen – sieben davon in Niederösterreich, drei im Land Salzburg, je eine in Vorarlberg, Oberösterreich und Wien. Zehn der neuen Standorte sollen gepachtet, drei Stationen sollen gekauft werden. "Wir warten nur auf das Okay der Wettbewerbsbehörde", wird Alexander Gutmann in der "TT" zitiert. In Niederösterreich und Oberösterreich wären die Tiroler damit erstmals vertreten. (APA, 13.9.2016)

Share if you care.