Lustenau dominiert Wattens nach Belieben

12. September 2016, 20:57
9 Postings

Hattrick von Bruno lässt Lustenau als Tabellenzweiten übernachten

Lustenau/Wien – Mit einem 4:0 (1:0) über Aufsteiger Wattens hat Austria Lustenau im Eröffnungsspiel der neunten Runde den fünften Saisonsieg in der Ersten Liga geholt. Bruno (29., 47., 82.) und Dwamena (45.) schossen die Tore der Vorarlberger, die nur anfangs mit dem Tiroler Bollwerk Probleme hatten. Mit den Treffern unmittelbar vor und nach der Pause war die Partie früh entschieden.

Jubeln durften nach dem Westderby vor allem die Torschützen. Mit seinem dritten Treffer nach erneut guter Vorarbeit von Valentin Grubeck sorgte Bruno dafür, dass Lustenau zumindest bis zu den restlichen Spielen am Dienstag, mit denen das erste Saisonviertel abgeschlossen wird, Tabellenzweiter hinter dem LASK ist.

Raphael Dwamena gelang in seinem neunten Spiel für Lustenau bereits sein sechster Treffer, außerdem ließ er weitere Riesenchancen aus. Der eine Treffer reichte aber, um den 21-jährige Ghanaer bis auf ein Tor an Torschützenleader Mergim Berisha (Liefering) heranzubringen. (APA, 12.9.2016)

Share if you care.