PRVA startet Online-Voting "KommunikatorIn des Jahres 2016"

12. September 2016, 14:38
posten

Zur Wahl stehen "Tagespresse"-Gründer Fritz Jergitsch, Lotte Tobisch-Labotýn und Klaus Schwertner, Generalsekretär der Caritas Erzdiözese Wien

Wien – Der Public Relations Verband Austria sucht wieder den oder die KommunikatorIn des Jahres. "Heuer können wir der Online-Community eine besonders gut gelungene Mischung von Persönlichkeiten aus dem öffentlichen Leben präsentieren. Dass auf Anhieb alle drei gleich postwendend rückgemeldet haben, sich der Wahl zu stellen, freut uns sehr", sagt Juryvorsitzende Andrea Winter.

Zur Wahl stehen:

  • Fritz Jergitsch, Gründer der Online-Plattform "Die Tagespresse". Er schaffe es, "politisch und wirtschaftlich schwierige Themen auf satirische Art und Weise aufzugreifen. Durch die Aufbereitung der Themen gelingt es ihm, einen Gegenpol zu gesellschaftsrelevanten Themen und Ansichten zu schaffen, zu Diskussionen anzuregen und mitunter auch wegen der präsentierten Andersartigkeit aufzuregen."
  • Lotte Tobisch-Labotýn: Sie nütze "ihre Popularität und Prominenz in der Öffentlichkeit dafür, dass sie klar und deutlich Position bezieht, zuletzt unter anderem bei der Wahl des österreichischen Bundespräsidenten. Die ehemalige Burgschauspielerin agiert dabei stets als gesellschaftliches Gewissen Österreichs ohne das Gefühl zu vermitteln, mit erhobenem Zeigefinder unterwegs zu sein."
  • Klaus Schwertner, Generalsekretär der Caritas Erzdiözese Wien: Er setze "thematische Kontrapunkte, legt mitunter den Finger in Wunden, weil er Sichtweisen positioniert, die nicht immer dem Mainstream entsprechen". Sein Einsatz am Wiener Westbahnhof, im Flüchtlingslager Traiskirchen oder bei diversen Medienauftritten zeugen "von seinem weit über seine Funktion hinausgehendem tagtäglich gelebten Engagement für die gute Sache", heißt es in der Jurybegründung für die Nominierung.

Mit der Verleihung wird vom Public Relations Verband Austria eine Person geehrt, die gesellschaftspolitisch relevante Kommunikationsleistungen erbringt. Bis 7. Oktober kann Online abgestimmt werden, das Ergebnis der Wahl wird am 23. November 2016 im Rahmen der PR Gala 2016 des PRVA im Studio 44 der Österreichischen Lotterien am Wiener Rennweg bekanntgegeben. (red, 12.9.2016)

Share if you care.