WhatsApp-Kettenbrief warnt vor Kontakt, der die Festplatte zerstört

10. September 2016, 11:11
51 Postings

"Ute Christoff" soll die Festplatte zerstören und Kontakte stehlen – einfach ignorieren

Auf WhatsApp macht laut Heise.de zurzeit ein Kettenbrief die Runde, der vor einem Kontakt namens "Ute Christoff" warnt, der die "Festplatte zerstört und sich Daten runterzieht". An der Attacke ist freilich nichts dran. In der Nachricht wird auch darauf verwiesen, dass der Virus von "EUROP1 und SAT1" bestätigt wurden, dies ist auch frei erfunden.

Einfach nicht weiterleiten

Sollte man den Kettenbrief erhalten haben, braucht man sich ebenso keinerlei Sorgen machen – auch wenn ein gewisser "Ute Christoff" sich unter den eigenen Kontakten befinden. In diesem Fall hilft es einfach auf den panischen Weiterleiten-Aufruf nicht einzugehen und an einem guten Tag dem Absender zu erklären, dass dies nur ein Fake ist. (red, 10.09.2016)

  • Dieser Kettenbrief macht laut Heise.de auf WhatsApp zurzeit die Runde.
    foto: heise.de

    Dieser Kettenbrief macht laut Heise.de auf WhatsApp zurzeit die Runde.

Share if you care.