Drei türkische Soldaten in Nordsyrien getötet

9. September 2016, 19:04
37 Postings

Türkischer Panzer wurde zerstört

Damaskus – Bei Kämpfen mit Oppositionskräften und der Terrormiliz "Islamischer Staat" (IS) in Syrien sind drei türkische Soldaten getötet worden. Ein weiterer sei verletzt worden, berichtete die staatliche türkische Nachrichtenagentur Anadolu am Freitag. Das IS-Sprachrohr Amak berichtete von der Zerstörung eines türkischen Panzers nahe der Ortschaft Tall al-Hawa in der Provinz Aleppo im Norden Syriens.

Erst vor wenigen Tagen waren ebenfalls drei türkische Soldaten bei Kämpfen mit der Terrormiliz ums Leben gekommen. Die türkische Armee hatte Ende August in den syrischen Bürgerkrieg eingegriffen. Erklärtes Ziel der Regierung in Ankara ist es, den IS von seiner Grenze zu vertreiben und zugleich weitere Geländegewinne der syrischen Kurden zu verhindern. (APA, 9.9.2016)

Share if you care.