TV- und Radiotipps für Sonntag, 11. September

11. September 2016, 06:00
1 Posting

Oktoskop: Pfitscher | Geheimnisse der digitalen Revolution | Zeit.Gespräch: Bio-Pionier Werner Lampert | Amour Fou

13.05 MAGAZIN
Panorama: Hausbesuche – Wie Promis wohnen Johannes Hoppe präsentiert "Homestories" von österreichischen Prominenten. Dabei zeigt die Sendung den Komödianten Maxi Böhm, der im Gang seiner Wohnung 1968 ein Kabarett veranstaltete. Das Heim vom Architekten Gustav Peichl zeichnet sich durch einfache Strukturen und dafür durch originelle Einrichtung aus. Die Kammersängerin Birgit Sarata stellt ihre Wohnung regelmäßig für wohltätige Zwecke zu Verfügung, und der Geigenvirtuose Toni Stricker demonstriert, wie vielseitig er sein Haus nutzen kann.
Bis 13.30, ORF 2

16.45 MAGAZIN
Metropolis 1) Metropolenreport: Liverpool. 2) Leon de Winter: Ein neuer Roman. 3) Lebenslang für die Wahrheit: Ein Besuch bei dem türkischen Journalisten Can Dündar im europäischen Exil. 4) Er ist wieder da! Warum Paul Simon immer noch den Sound of Silence sucht. 5) Valérie Favre. 6) Mein Leben mit Cézanne – Daniéle Thompsons Film über eine außergewöhnliche Künstlerfreundschaft. Bis 17.30, Arte

foto: hr/britainonview

20.00 THEMENABEND
Oktoskop: Pfitscher Regisseur Florian Kofler ist gemeinsam mit Kamerafrau Julia Gutweniger bei Robert Buchschwenter zu Gast. Zu sehen ist Koflers Film Pfitscher, in dem es um den zehnjährigen Patrik geht, der eines Tages feststellt, dass er mit der Welt, in der er lebt, nicht zurechtkommt. Der Debütfilm des jungen Regisseurs widmet sich einem Südtiroler Bergdorf, globalen Zusammenhängen und menschlichen Sehnsüchten. Bis 21.00, Okto

20.15 DOKUMENTATION
Geheimnisse der digitalen Revolution Computer sind heute allgegenwärtig: egal, ob in Form von Smartphones, Tablets oder Laptops. Eine Entwicklung von Garagen-Basteleien in den 80ern bis hin zur digitalen Realität von heute. Doch wie hat sich dieser Siegeszug entwickelt? Memo Jeftic und Sebastian Nuss gehen Fragen über den Computer nach. Bis 21.00, ZDF Info

foto: zdf/nic reed middleton

21.15 DOKUMENTATION
World Trade Center – Der Wiederaufbau Der Filmemacher Marcus Robinson ist seit dem Start des Wiederaufbaus dabei und dokumentiert den Bauprozess, erzählt aber auch Geschichten der Menschen, die dort eine neue Zukunft entstehen lassen. Bis 22.15, Servus TV

22.10 AGENTEN
The Night Manager (USA 2015, Susanne Bier) Letzter Teil des Agententhrillers: Untergrund-Agent Jonathan Pine (Tom Hiddleston) erlangt das Vertrauen des Waffenhändlers Richard Roper (Hugh Laurie), die schwerste Aufgabe wartet jedoch noch auf ihn: Er soll als Ropers Strohmann bei einem millionenschweren Waffendeal agieren. Bis 0.15, ORF 1

filmselect

22.40 MAGAZIN
Zeit.Gespräch: Bio-Pionier Werner Lampert Zu Gast ist der gelernte Kirchenrestaurator und Altorientalistik-Faszinierte Bio-Vorreiter. Er baute im Rahmen des Billa-Konzerns die Marke Ja! Natürlich auf und kreierte für Hofer die Marke Zurück zum Ursprung. Er spricht über die Entwicklung der Biolebensmittel der letzten 20 Jahre.
Bis 23.40, ORF 3

23.05 MAGAZIN
Titel, Thesen, Temperament: Sondersendung zu den 73. Filmfestspielen in Venedig 1) Jackie in Venedig. 2) Ulrich Seidl geht auf Safari. 3) Snowden als Held. 4) Frantz erzählt von Schuld und Vergebung nach dem Krieg. Bis 23.35, ARD

23.15 DRAMA
Amour Fou (A/DE/LUX 2014, Jessica Hausner) 21. November 1811, in der Nähe von Berlin: Zwei Schüsse fallen an dem herbstlichen Tag. Der Schriftsteller Heinrich von Kleist nimmt sich selbst und seiner verheirateten Geliebten Henriette Vogel das Leben. Jessica Hausner zeigt in dieser romantischen Komödie die ergreifende Geschichte von Kleists Doppelselbstmord. Bis 0.45, ORF 2

stadtkino filmverleih

Radiotipps:

08.00 MAGAZIN
Buchtipps von und mit Urs Hinz Aerni Im Gespräch mit der Autorin Katja Hachenberg-Voss. Ihr BuchDer japanische Junge ist 2012 in der Info Verlagsgesellschaft erschienen.
Bis 08.15, Freies RadioInnsbruck

9.05 PLAUDEREI
Café Sonntag Zu Gast bei Oliver Baier ist Niki Glattauer, Autor und Lehrer. Bis 10.00, Ö1

14.10 MAGAZIN
Menschenbilder: Gefoltert, vertrieben und eingebürgert – Erick Zott, Chilene und Wiener Der 11. September 1973 veränderte das Leben vieler Chilenen. Mit einem Militärputsch begann eine Verfolgung der Anhänger der früheren Regierung, Erick Zott war einer von ihnen. Nach Verfolgung und Folterung floh er nach Wien – heute ist er sich nicht mehr sicher, ob Österreich oder Chile seine Heimat ist. Bis 15.00, Ö1

15.00 KUNST
Kunstraum mdw Die Universität für Musik und darstellende Kunst stellt sich vor. Eine Sendereihe von Arabella Fenyves. Lehre an der mdw erleben mit Vizerektorin Barbara Gisler-Haase. Bis 15.30, RadioKlassik Stephansdom

16.00 MAGAZIN
Ex libris Dieses Mal: 1) Sabine Grubers Roman Daldosse oder Das Leben des Augenblicks. 2) Françoise Frenkels Werk Nichts, um sein Haupt zu betten. 3) Hilary Mantels Im Vollbesitz des eigenen Wahns. 4) Isabelle Lehns Roman Binde zwei Vögel zusammen. 5) Björn Kuhligks Gedichte Die Sprache von Gibraltar. Mit Moderatorin Nicole Dietrich. Bis 17.00, Ö1

17.10 EVENT
Live vom Ö1 Kulturpicknick in Wattens Nach verschiedenen Landeshauptstädten gastiert das Kulturpicknick wieder in Tirol, und zwar in den Kristallwelten Wattens: Auf mehreren Bühnen bietet der Event Kinderprogamme, Lesungen, allen voran aber Musik: drei Klassik-Konzerte und drei Konzerte im Stile der Spielräume.
Bis 18.00, Ö1

22.05 MAGAZIN
Contra – Kabarett und Kleinkunst Manches muss gesagt werden, ob es unangenehm ist oder nicht. Über Unbeugsamkeit und Satire, als Beitrag zum 65. Geburtstags des Kabarettisten Erwin Steinhauer. Bis 22.30, Ö1

23.30 MAGAZIN
Matrix: Elektro-Alchemie Was kommt nach den selbstfahrenden Autos und dem Internet der Dinge? Fragen, die auf der Ars Electronica 2016 gestellt werden. Julia Gindl und Anna Masoner berichten von der Elektronikmesse. Bis 23.00, Ö1 (Christopher Rindhauser, 11.9.2016)

Share if you care.