50 Jahre "Star Trek": Facebook macht Kirk und Spock zu Emojis

    9. September 2016, 09:18
    5 Postings

    Zum Jubiläum der Serie wurden die Reaction-Emojis Trekkie-gerecht umgestaltet

    Am 8. September 1966 flimmerte in den USA erstmals das Raumschiff Enterprise mit seiner Besatzung über die Fernsehbildschirme. "Star Trek", obwohl zunächst gefloppt, wuchs zu einem der größten Serien- und Film-Universen heran. Facebook hat den 50. Geburtstag mit eigenen Emojis gefeiert.

    Erstaunter Spock

    Statt der normalen Reaction-Emojis können Nutzer, die laut "Medium" "Star Trek" in ihren Facebook-Interessen angegeben haben, Belustigung, Erstaunen, Trauer oder Ärger vorübergehend mit Kirk, Spock, Geordi LaForge und einem Klingonen ausdrücken. Der klassische Like-Daumen hat einen Sternenhintergrund erhalten und das Herz wurde gegen eine Hand mit vulkanischem Gruß getauscht.

    Leider gibt es die Trekkie-Emojis nur in den USA und Kanada. (red, 9.9.2016)

    Link

    Medium

    • Live long and prosper.
      foto: facebook

      Live long and prosper.

    Share if you care.