Historischer Kalender – 10. September

10. September 2016, 00:00
posten

1721 – Mit dem Frieden von Nystad, der den zweiten Nordischen Krieg (seit 1700) beendet, löst Russland Schweden als Ostseevormacht ab.

1811 – Der schwedische Chemiker Jöns Jacob Freiherr von Berzelius veröffentlicht das erste logische System zur Benennung chemischer Verbindungen.

1861 – Der Straßburger Buchhändler Francois Berger-Levrault publiziert den ersten Briefmarkenkatalog der Welt.

1926 – Deutschland wird offiziell über seine Aufnahme in den Völkerbund informiert. Außenminister Gustav Stresemann, dessen Verhandlungsgeschick die Weimarer Republik diesen Erfolg verdankt, erlebt einen persönlichen Triumph.

1936 – Im Wiener Bermann-Fischer-Verlag erscheint Hermann Hesses Werk "Stunden im Garten".

1941 – Die deutschen Besatzungsbehörden verhängen wegen zahlreicher Streiks in Norwegen den Ausnahmezustand über Oslo und sechs Provinzen.

1961 – Nach einer Zwischenlandung in Shannon (Irland) stürzt eine amerikanische Chartermaschine über dem Shannon-Fluss ab. Alle 83 Insassen kommen ums Leben.

1966 – Im Titelkampf gegen den seit 1964 amtierenden Weltmeister Muhammad Ali unterliegt der deutsche Schwergewichtsboxer Karl Mildenberger in Frankfurt/Main durch K.o. in der zwölften Runde.

1976 – Über Zagreb (Agram) kollidieren zwei Verkehrsflugzeuge und stürzen ab. 176 Menschen kommen ums Leben.

1981 – Pablo Picassos Gemälde "Guernica", das den Massenmord bei der Bombardierung der baskischen Stadt durch die deutsche Luftwaffe 1937 im Spanischen Bürgerkrieg darstellt und sich über 40 Jahre in New York (Museum of Modern Art) befand, trifft in Madrid ein.

2001 – Bei den Parlamentswahlen in Norwegen erleiden die regierenden Sozialdemokraten eine schwere Niederlage mit dem schlechtesten Ergebnis seit 1924.

2001 – Der UNO-Sicherheitsrat hebt das gegen Jugoslawien verhängte Waffenembargo auf.

2006 – Unmittelbar nach seinem Sieg in Monza gibt der siebenfache Rekordweltmeister und Ferrari-Superstar Michael Schumacher (GER/37 Jahre) seinen Rücktritt aus der Formel 1 per Saisonende bekannt.

Geburtstage:

Mungo Park, brit. Arzt u. Afrika-Reisender (1771-1806)

Jules Champfleury, frz. Schriftsteller (1821-1889)

Hilda Doolittle, US-Schriftstellerin (1886-1961)

Carl Jacob Burckhardt, schwz. Historiker und Diplomat (1891-1974)

Alfred Bengsch, dt. Kardinal (1921-1979)

Stephen Jay Gould, US-Evolutionstheoretiker und Autor (1941-2002)

Wieland Backes, öst. TV-Moderator (1946- )

Gustavo Kuerten, bras. Tennis-Profi (1976- )

Todestage:

Hans List, öst. Ingenieur und "Motorenpapst"(1896-1996)

Julius Meinl III., öst. Industrieller (1903-1991)

Jan Jozef Lipski, poln. Literaturhistoriker und Politiker (1926-1991)

Wolfgang von Trips, dt. Autorennfahrer (1928-1961)

Park ("Pepper") Adams, US-Jazzmusiker (1930-1986)

Pier Angeli (eigtl. Anna Maria Pierangeli), ital. Schauspielerin (1932-1971)

Michel Soutter, schwz. Filmregisseur (1932-1991)

(APA, 10. 9. 2016)

Share if you care.